Welttag der Armen

Am Sonntag, den 15. November 2020 um 11:30 läd die katholische Akademie und der kleine Michel zum Welttag der Armen zu einem gemeinsamen Gottesdienst

Orangener Schal- Zugunsten von Fratello

Wir sind dankbar, denn das Frewiliigen Zentrum Hamurg sammelt mit ihrem Projekt O-Schal für unser Fratello Projekt. Bereits zum dritten Mal ruft das Freiwilligen Zentrum Hamburg an die Stricknadeln. Auf die Idee kam Carolin Goydke bei einem Oslo Besuch. Dort hingen an öffentlichen Plätzen überall orangfarbene Schals für jeden Menschen.

Mitmachen kann jede Person.

Einen orangefarbenen Schal stricken
Der Schal sollte ca. 150 cm lang und ca. 20 cm breit und in Krausrippen gestrickt sein (rechte Maschen hin, umdrehen, rechte Machen zurück.)

Andere für die Aktion gewinnen
Menschen die stricken, Menschen die spenden

Spenden Sie den Schal – einfach beim Freiwilligen Zentrum Hamburg abgeben.

Postanschrift:

Weiterlesen …Orangener Schal- Zugunsten von Fratello

Nächstes Treffen: 26. Oktober

[Stand 21.10.2020] Das nächste Fratello Treffen findet am 26.10.2020 um 17 Uhr im kleinen Michel statt mit anschließendem Essen im Innenhof des kleinen Michels.

Aufgrund der aktuellen Corona- Pandemie bitten wir Sie sich an die Corona Regeln zu halten:

Halten Sie bitte zu anderen Besucher*innen 1,5 Meter Abstand.
Verzichten Sie auf das Händeschütteln und persönlichen Kontakt. Desinfizieren Sie sich am Eingang ihre Hände (Wir stellen Desinfektionsmittel bereit)

Bitte tragen Sie sich in die Kontaktnachverfolgungslisten am Eingang ein.

Tragen Sie während der Veranstaltunge ihren Mund- Nasen-Schutz, auch beim Singen und über der Nase (falls Sie keine haben, liegen am Eingang, welche für Sie bereit).

Ziehen Sie sich, wenn möglich, warme Klamotten an, denn wir werden die Kirchentüren, während des Gottesdienstes offen lassen.

Falls Sie sich krank fühlen oder Krankheitssymptome haben, bitten wir Sie diesmal dem Fratello Treffen fernzubleiben, damit Sie die anderen Teilnehmer*innen nicht anstecken. Die Gesundheit unserer Besucher*innen liegt uns sehr am Herzen und wir können die Treffen nur stattfinden lassen, wenn Sie sich an die Corona- Regeln halten.

Informieren Sie sich hier kurzfristig vor dem Treffen

Wir behalten uns es vor, dass Treffen kurzfristig abzusagen, falls die Coronalage sich weiterhin verschärft. Wir hoffen in diesem Fall auf ihr Verständnis.

Wir freuen uns auf Sie, bis zum 26.10. und Gottes Segen!