Einladung zum nächsten Fratello Treffen am 25. Oktober 2021 mit Live Musik und Texten

Am 25. Oktober um 17.00 Uhr gibt es das nächste Fratello Treffen. Wie immer im Kleinen Michel und wie immer beginnen wir mit einer Andacht (danke Pater Fabian Loudwin SJ), dann erwartet uns ein frisch zubereitetes Essen und es wird endlich wieder einen kleinen thematischen Programmpunkt geben: Live Musik (von Martin Burns) und Texte zum Thema „Zuversicht und Hoffnung“. Laßt Euch überraschen! Wir freuen uns auf Euch und Sie! Liebe Grüße.

Sommerpause und Einladung zum 28.09.20

Liebe Alle,

im August macht „Fratello Hamburg“ eine Pause.

Wir treffen uns im September wieder, am 28.09.20 um 17 Uhr für die Andacht.

Außerdem werde ich, wie am 06.07. angekündigt, Hamburg verlassen und das schon ab August… Ich kehre dauerhaft nach Frankreich zurück. Es wurde mir angeboten, an einem anderen Projekt für bedürftige Menschen mitzuwirken, und mit meinem Orden haben wir akzeptiert. Ich freue mich, aber zugleich zerreißt es mir das Herz, euch zu verlassen: Ich werde euch vermissen! Am 28.09.20 komme ich extra zum Fratello-Treffen wieder, um mich zu verabschieden. Kommt mal her und leitet die Einladung weiter!

„Fratello Hamburg“ wünscht euch bis dahin eine schöne Sommerzeit. Bleibt gesund.

Sr. Beatrice

Fratello Hamburg ist am 08.06.20 wieder da

Siehe unten, unter dem Plakat, Informationen und Ruf um Hilfe 😉 !

Liebe Fratelloianerinnen, liebe Fratelloianer,

wie geht es euch? Ich hoffe von Herzen, dass ihr trotz der Umständen so gut wie möglich durchgehalten habt und vor allem gesund geblieben seid?!

Wir sollten leider die Termine vom März, April und Mai absagen.

ABER wir bieten zwei neue weitere Termine an: am 08.06. und am 06.07.20 – diesen trotz der Schulferien.

Bei diesen beiden Terminen müssen wir uns an die Andacht in der Kirche des Kleinen Michel beschränken und die dort geltenden Hygienevorschriften einhalten. Es stehen nur beispielweise wegen des Abstands zwischen der Teilnehmenden 50 Plätze zu Verfügung. Wir müssten es trotz alledem hinkriegen und bitten schon um euer Verständnis.

Auf dem gemeinsamen Essen und das Themenabend in der Unterkirche müssen wir bis auf weiteres verzichten.

Damit alles am besten läuft brauche ich eure Hilfe, und zwar:

  • 4 Ordner*innen, um den Teilnehmenden die Hygienevorschriften zu erklären und deren Einhaltung zu gewährleisten
  • 1 Person, um beim Weihrauchritual zu helfen (die Körner abzulegen)
  • 1 Fotograf*in
  • 1 Person, die Lust hätte, über das Treffen zu berichten (einen Artikel schreiben, oder ein Gedicht oder ein Gebet… alles ist willkommen)
  • 4 Personen, um nach der Andacht kleine Pakete zu verteilen

Es ist gewünscht, dass die Helfer*innen schon ab 16 Uhr da sind, um alles in Ruhe zu besprechen und organisieren.

Könnt ihr bitte euch bei mir melden (Siehe Rubrik „Kontakt“ dieser Website), wenn ihr einen dieser Dienste übernehmen könnt? Vielen Dank.

Ich freue mich auf das Wiedersehen!

Herzliche Grüße

Béatrice Bossart

Projektkoordinatorin für „Fratello Hamburg“