Fratello Hamburg ist am 08.06.20 wieder da

Siehe unten, unter dem Plakat, Informationen und Ruf um Hilfe 😉 !

2020-06-08-Fratello-Hamburg-Plakat

Liebe Fratelloianerinnen, liebe Fratelloianer,

wie geht es euch? Ich hoffe von Herzen, dass ihr trotz der Umständen so gut wie möglich durchgehalten habt und vor allem gesund geblieben seid?!

Wir sollten leider die Termine vom März, April und Mai absagen.

ABER wir bieten zwei neue weitere Termine an: am 08.06. und am 06.07.20 – diesen trotz der Schulferien.

Bei diesen beiden Terminen müssen wir uns an die Andacht in der Kirche des Kleinen Michel beschränken und die dort geltenden Hygienevorschriften einhalten. Es stehen nur beispielweise wegen des Abstands zwischen der Teilnehmenden 50 Plätze zu Verfügung. Wir müssten es trotz alledem hinkriegen und bitten schon um euer Verständnis.

Auf dem gemeinsamen Essen und das Themenabend in der Unterkirche müssen wir bis auf weiteres verzichten.

Damit alles am besten läuft brauche ich eure Hilfe, und zwar:

  • 4 Ordner*innen, um den Teilnehmenden die Hygienevorschriften zu erklären und deren Einhaltung zu gewährleisten
  • 1 Person, um beim Weihrauchritual zu helfen (die Körner abzulegen)
  • 1 Fotograf*in
  • 1 Person, die Lust hätte, über das Treffen zu berichten (einen Artikel schreiben, oder ein Gedicht oder ein Gebet… alles ist willkommen)
  • 4 Personen, um nach der Andacht kleine Pakete zu verteilen

Es ist gewünscht, dass die Helfer*innen schon ab 16 Uhr da sind, um alles in Ruhe zu besprechen und organisieren.

Könnt ihr bitte euch bei mir melden (Siehe Rubrik „Kontakt“ dieser Website), wenn ihr einen dieser Dienste übernehmen könnt? Vielen Dank.

Ich freue mich auf das Wiedersehen!

Herzliche Grüße

Béatrice Bossart

Projektkoordinatorin für „Fratello Hamburg“

Schreibe einen Kommentar